Golf und Landsport

GOLFLAND TUNESIEN

Tunesien bietet ideale Bedingungen für diese Sportart, die sich weltweit immer größerer Beliebtheit erfreut. Die Anlagen sind hervorragend konzipiert und umfassen acht von namhaften Architekten gestaltete Golfplätze.

Die meisten Golfplätze findet man entlang der Küste, wo auch das Hotelangebot am größten ist. Sie sind, zur großen Begeisterung der Golffans, das ganze Jahr über geöffnet.

Der Golftourismus wächst seit mehreren Jahren und hält unterschiedliche Angebote bereit: Aufenthalte, bei denen auf mehreren Golfplätzen gespielt werden kann, Kurse für Fortgeschrittene, Golf & Thalasso-Angebote ....

Die wunderschön gelegenen Parcours weisen verschiedene Schwierigkeitsgrade auf, um möglichst viele Spieler anzusprechen.

Auf der Karte ansehen

Tabarka Golf Course

Der an der Nordküste gelegene Tabarka Golf Course ist der außergewöhnlichste der tunesischen Golfplätze. 

Auf der Karte ansehen

Golf von Carthage

Der 1927 errichtete Golfplatz von La Soukra in Karthago ist einer der ältesten Golfplätze in Nordafrika. 

Auf der Karte ansehen

The Residence Golf

Der von Robert Trent Jones Jr. konzipierte, an der Côtes de Carthage gelegene Residence Golf ist der jüngste Golfplatz dieser Kette in Tunesien und setzt völlig neue Maßstäbe.

Auf der Karte ansehen

Golf Yasmine

Im Süden von Hammamet liegt, inmitten von Palmen und Pinien, der Golf Yasmine, von dem aus sich die Aussicht auf das Mittelmeer genießen lässt. 

Auf der Karte ansehen

Citrus Golf Course

Der Citrus Golf Course ist der zweite Golfplatz in Hammamet und einer der meistbesuchten in Tunesien. 

Auf der Karte ansehen

El Kantaoui Golf Course

Konzipiert wurde der 1979 für Golfer aller Niveaus angelegte El Kantaoui Golf Course von Ronald Fream. 

Auf der Karte ansehen

Golf Flamingo

Der Flamingo Golf Course von Monastir ist ein außergewöhnlicher und technisch äußerst anspruchsvoller Parcours.

Auf der Karte ansehen

Djerba Golf Club

Die vom Briten Martin Hawtree gestaltete Anlage besteht aus drei Golfplätzen: „Les Palmiers“, „la Mer“ und „les Acacias“.

Auf der Karte ansehen

Golf des Oasis

Die Lage am Rand der Wüste, die grandiose Landschaft und die hohen Temperaturen garantieren den Besuchern des jüngsten tunesischen Golfplatzes ein unvergessliches Erlebnis.

Auf der Karte ansehen

Golf Palm Links

Monastir verfügt seit August 1994 über einen zweiten Golfplatz, den Golf Palm Links.